TÜV Plakette gefällig?

Partner von

Leistungen

Kontakt

Autotechnik und Reifendienst Steeg
Bochumer Landstrasse 242
45276 Essen
Deutschland

Telefon: 0201/80687878

E-Mail: termin@autotechnik-steeg.de

Öffnungszeiten

Werkstatt
Montags –
Donnerstags     8:00 – 17:30

Freitags &
vor Feiertagen  8:00 – 16:00

 Termine nach Vereinbarung!

Mitglied

Jetzt mehr über TÜV Plakette gefällig? bei Autotechnik und Reifendienst Steeg in Essen erfahren!
Jetzt mehr über TÜV Plakette gefällig? bei Autotechnik und Reifendienst Steeg in Essen erfahren!
Jetzt mehr über TÜV Plakette gefällig? bei Autotechnik und Reifendienst Steeg in Essen erfahren!

TÜV Hauptuntersuchung in Essen - Stressfrei zur TÜV Plakette

Zeit für eine neue TÜV Plakette? Alle zwei Jahre wird die Hauptuntersuchung am PKW fällig, welche unter anderem durch die anerkannte Prüforganisation TÜV durchgeführt wird. Bei der Hauptuntersuchung (HU) wird das Fahrzeug auf Mängel, die die Verkehrssicherheit betreffen, geprüft. Vor der erneuten Inbetriebnahme des Fahrzeugs müssen diese Mängel behoben werden.

Sollte bei Ihnen die Hauptuntersuchung fällig sein, besuchen Sie uns in Essen Steele Freisenbruch. Jeden Dienstag ist ein Prüfingenieur des TÜV Nord bei uns im Hause und führt TÜV Abnahmen wir Hauptuntersuchungen, Abgasuntersuchungen und Gasanlagenprüfungen durch. Zudem bieten wir unseren Kunden die Erstellung eines Unfallschadengutachtens für Versicherungen, Oldtimergutachten und Sondereintragungen an.

Gerne prüfen wir Ihr Fahrzeug bereits vorab auf Mängel, damit Sie bei der Hauptuntersuchung keine böse Überraschung erwartet. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für die Hauptuntersuchung im Meisterbetrieb Ihres Vertrauens.

Preise für HU/AU PKW:
144,33€ incl. Bereitstellung zur Prüfung

TÜV-Vorbereitung: 39,00€

Fachinformation für neue HU-Richtlinie

Sehr geehrte Kunden

die neue HU-Richtlinie vom 31.12.2019 (Verkehrsblatt 24/2019 Nr. 176) setzt die Bewertung einer fehlenden oder ungültigen G 607-Bescheinigung als Mangel im Rahmen der Hauptuntersuchung (HU) vorübergehend aus. Der Caravaning Industrie Verband e.V., der Deutsche Verband Flüssiggas e.V. sowie der Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik e.V. weisen mit dieser Fachinformation darauf hin, dass die Prüfung der Gasanlage von Wohnmobilen gemäß dem DVGW-Arbeitsblatt G 607 weiterhin zulässig ist. Sie empfehlen, diese Prüfung wie bisher alle zwei Jahre vor allem aus Sicherheits- und versicherungsrechtlichen Gründen durchzuführen.

Quelle:
Deutscher Verband Flüssiggas e. V.
EnergieForum
Stralauer Platz 33 – 34
10243 Berlin



Bild von der Tüv Hauptuntersuchung
Bild von Tüv Plakette

Leistungen im Überblick