Reparatur für Wohnwagen & Wohnmobile

Partner von

Leistungen

Kontakt

Autotechnik und Reifendienst Steeg
Bochumer Landstrasse 242
45276 Essen
Deutschland

Telefon: 0201/80687878

E-Mail: termin@autotechnik-steeg.de

Öffnungszeiten

Werkstatt
Montags –
Donnerstags     8:00 – 17:30

Freitags &
vor Feiertagen  8:00 – 16:00

 Termine nach Vereinbarung!

Mitglied

Jetzt mehr über Reparatur für Wohnwagen & Wohnmobile bei Autotechnik und Reifendienst Steeg in Essen erfahren!
Jetzt mehr über Reparatur für Wohnwagen & Wohnmobile bei Autotechnik und Reifendienst Steeg in Essen erfahren!
Schild Meisterbetrieb der Kfz-Innung

Wohnwagen, Anhänger & Wohnmobil Reparatur

HINWEIS!
Auf Grund der Ferienzeit bieten wir HU Termine für Wohnwagen erst  wieder ab 5. Oktober an! Wohnwagenreparatur, Anhängerreparatur & Wohnmobilreparatur vom Profi:

Bei Autotechnik Steeg ist nicht nur Ihr Pkw in besten Händen. Kfz Meister Steeg fährt selber seit fast 30 Jahren mit dem Wohnwagen oder Wohnmobil in den Urlaub. Daher verstehen wir uns auch auf dem Gebiet der Wohnwagen und Wohnmobile als Spezialisten und bieten unsere Services auch für besagte Fahrzeuge an. Unser Angebot umfasst:
-Gasprüfung G 607
 (nur in Verbindung mit Wartung/Reparatur/HU)
-Reifen, Räder, Ersatzräder
– Instandsetzung der Bremsen
– Tausch der Stoßdämpfer
– Tausch von Fenstern und Dachluken
-Nachrüstung von Autarkpaketen
-Nachrüstung Solaranlagen
-Nachrüstung von zusätzlichen Strom-  Einspeisungen
-Nachrüstung von Gassteckdosen
– Ausbau & Tausch von Unterflurtanks
– Änderung der Gasversorgung
-Nachrüstung 2 Flaschenanlage
-Versorgung mit Flaschengas (5 + 11 Kg, Alugas)
-Lieferung und Wartung SSK
-Rückfahrkamerasysteme
(auch für Ww, dann kabelgebunden)
-LTE Antennen Festeinbau mit W-Lan Router für 12 Volt

Wir verwenden keine angelieferten Teile!

Die Preise für die G 607 Prüfung richten sich nach dem notwendigen Zeitaufwand, da es in der Ausstattung erhebliche Unterschiede gibt.

Preisgruppe 1: 24 €
Caddy usw., Traffic, VW Bus, Ford Nugget ….

Preisgruppe 2: 34 €
Wohnwagen bis zu 3 Verbrauchstellen, 1 Flasche

Preisgruppe 3: 43 €
Wohnwagen mit mehr als 3 Verbrausstellen, mit Duomatic, Wohnmobile mit
fest verbauten Tanks, Tankflaschen

 

TÜV Gebühren für WW bis 3,5 t :                                      57,50 €

Vorbereitung mit  „TÜV“ Durchsicht und Vorstellung zur Prüfung für Wohnwagen und sonstigen Anhänger:    55,00 €                                           

Wir können hier Fahrzeuge bis 6 m Länge und 2,4 m Höhe prüfen. Mängel an der Gasanlage können wir hier beseitigen und machen Ihnen dazu bei Bedarf ein Angebot.

HU durch den TÜV Nord und G 607 durch uns  bieten wir nur in Verbindung mit einer vorausgegangenen Wartung/Vorbereitung/Reparatur an.

Wohnwagen Reparatur: Unser Gespann Hobby DeLuxe und Sprinter
Unser aktuelles 13m Gespann!
Zertifikat G607 Sachkunde
Zertifizierte Sachkunde!
Damit Ihr Wohnwagen erfolgreich geprüft werden kann, beachten Sie bitte folgende Hinweise:
  1. Bringen Sie bitte den Fahrzeugschein und das Gasprüfbuch ( meistens DIN A5 gelb, bei neueren WW teilweise auch DIN A4 ) mit
  2. Der Flaschenkasten ist für die Gasflaschen vorgesehen, die dort in den Halterungen sicher zu befestigen sind. Die Belüftungsöffnungen am Boden /Seitenwand müssen frei bleiben. Das bedeutet auch, dass ein Stromkabel und Auffahrkeile im Flaschenkasten untergebracht werden können. Aber keine Schürzen, Vorzeltteppiche, Kinderspielzeug, Fußmatten, Strandmatten und was man sonst so mitnimmt…
  3. Im Flaschenkasten dürfen keine Stromquellen,Steckdosen,Licht, Tauchpumpen angebracht sein. Eis-Ex und Gas-Fernschalter der Gasgerätehersteller dürfen vorhanden sein, müssen aber ein Prüfzeichen haben. Der Flaschenkasten muß zum Innenraum hin „gasdicht“ sein. Alle Durchführungen müssen abgedichtet sein.
  4. Schläuche,Regler, Duo-Regler müssen den Angaben im Prüfbuch entsprechen und dürfen nicht älter als 8 Jahre sein. ( Maximalalter ist 10 Jahre, abzüglich Gültigkeit der Plakette 2 Jahre = 8 Jahre) Ist in den Prüfrichtlinien großzügiger geregelt, ich prüfe aber etwas strenger.
  5. Alle Gasgeräte müssen funktionstüchtig und zugänglich sein. Batterien für eine Piezzo-Zündung sollten voll sein. Die Gasflasche übrigens auch. Die Zündsicherung der Herdplatten sollte nach 20 Sekunden hörbar abschalten.  Die Flammen sollten nicht“oh loderndes Feuer“ spielen, sondern ruhig und sauber blau brennen. Sonst stimmt etwas mit den Dichtungen der Brennerdeckel oder der Luftversorgung nicht. Hinter der Heizungsverkleidung sollten keine „Wollmäuse“ leben; die brennen prima. Der Fachboden über der Heizung sollte leer sein. Ich muß die Abluftrohre in dem Bereich prüfen. Auch wenn Truma behauptet, die Heizungen halten mindestens 30 Jahre: ich nehme keine Heizung ab, die älter als 10 Jahre ist. Ich hatte hier bereits 2 Heizungen die  nach 12 Jahren so undicht waren, dass Verbrennungsgase in den Wohnraum gelangt sind.
    Für die Haltbarkeit spielen die Einsatzbedingungen eine große Rolle.
  6. Die Beleuchtung können Sie leicht selber prüfen und uns auf Mängel hinweisen. Wir kontrollieren dann gerne, ob es am WW oder am Zugfahrzeug liegt.
  7. Bei WW mit Tempo 100 Zulassung dürfen die Reifen zum Zeitpunkt der HU nicht älter als 6 Jahre sein. Es gilt das Herstellungsdatum (DOT MMJJ)
  8. Weitere Dinge wie Achslager, Stoßdämpfer, Zugeinrichtung, Auflauf-Bremse und Rücklaufsicherung der Bremse  prüfen wir hier im Rahmen der HU-Vorbereitung.